Neue Bildungspartnerschaft des Otto-Hahn-Gymnasiums mit der Firma Pilz

Ende November 2018 konnte die neue Bildungspartnerschaft starten: Das Otto-Hahn-Gymnasium konnte mit der Firma Pilz einen neuen Bildungspartner in der Region gewinnen: Das Unternehmen Pilz GmbH & Co. KG aus Ostfildern – Nellingen ist führend in der Automatisierungstechnik.

Die Kooperation illustriert die Öffnung des OHG nach außen und ermöglicht unseren Schülern/-innen Lernerfahrungen, die im Rahmen des klassischen Unterrichts nicht zu gewinnen wären. Durch die neu entstandene Bildungspartnerschaft mit Pilz gewinnt unsere Schule wichtige Unterstützung in der ökonomischen und naturwissenschaftlich-technischen Bildung sowie in der Berufs- und Studienorientierung und möchte damit die Ausbildungsreife und Studierfähigkeit der Schüler/-innen gezielt fördern. Zugleich möchten wir mögliche Perspektiven für die weiteren Schritte unserer Schüler in Fragen des Berufes und der Ausbildung bieten und auf die hervorragenden Möglichkeiten in der Region aufmerksam machen.

Bereits in den letzten Schuljahren konnten wir die Zusammenarbeit mit Pilz intensivieren. So wurde für die 10. Klassen und die Kursstufe ein Bewerbertraining angeboten sowie eine Projektkooperation mit dem Fach NWT (Naturwissenschaft und Technik) im Themenfeld „Steuern und Regeln/Robotik Lego Mindstorms NXT" im Rahmen der Profilwoche vereinbart.

Wir freuen uns außerdem sehr, dass wir die Firma Pilz bei der Vorstellung ihrer dualen Studiengänge sowie am Tag der Offenen Tür am OHG begrüßen dürfen.

Unsere Bildungspartnerschaft mit all ihren Projekten wird als fester Baustein in das schulische Angebot des OHG integriert und sollen im Laufe der kommenden Schuljahre erweitert werden.

Das OHG freut sich sehr über den Abschluss dieser Partnerschaft mit Pilz und auf eine gute Zusammenarbeit!

Über Pilz:

Bildungspartnerschaft mit PILZ

Pilz ist ein international tätiges, innovatives Unternehmen der Automatisierungstechnik. Mit seinen Lösungen schafft Pilz Sicherheit für Mensch, Maschine und Umwelt. Neben dem Stammhaus in Ostfildern ist das Familienunternehmen mit rund 2.400 Mitarbeitern in 40 Tochtergesellschaften und Niederlassungen auf allen Kontinenten vertreten.

Ausbildung beginnt bei Pilz mit ausführlicher Information rund ums Unternehmen und Berufsbildern: im Rahmen von BOGY/BORS Praktika, dem GIRLS‘ DAY oder den „BetriebsFerien“ können Schülerinnen und Schüler bei Pilz interessante Einblicke bekommen und dank Bewerbungs-Trainings gut vorbereitet sein.

Eine Bildungspartnerschaft bietet für alle Seiten einen hohen Mehrwert, sowohl bei der Berufsorientierung, als auch um den Schülern die berufliche Praxis näher zu bringen. Pilz bildet mit dem Ziel aus, alle Auszubildende und dual Studierende nach Abschluss zu übernehmen und in praxisorientierten Einsätzen, in zahlreichen Abteilungen sowie im Ausland, als auch im Rahmen von Seminaren weiterzuentwickeln.

Folgende klassischen Ausbildungsberufe können bei Pilz absolviert werden:

- Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w)

- Ausbildung zum Mechatroniker (m/w)

- Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w)

Mit Hochschulreife oder guten Leistungen in der Ausbildung kann mit folgenden Studiengängen bei Pilz durchgestartet werden:

- Bachelor of Engineering Elektrotechnik (DHBW) (m/w)

- Bachelor of Science Informatik (DHBW) (m/w)

- Bachelor of Science Informationstechnik (DHBW) (m/w)

- Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen (DHBW) (m/w)

Perspektiven und Aufstiegschancen im Unternehmen sind jederzeit gegeben. Wer Spaß an kreativen Herausforderungen und lösungsorientiertem Denken hat, ist bei Pilz richtig.

Kubino Mensa

Speisepläne hier:

Kubino Mensa

AstraDirect

Schließfächer im OHG über:

AstraDirect

DSBmobile

Vertretungsplan Schüler bei:

DSBmobile