Begabtenförderung für Mädchen am Otto-Hahn-Gymnasium

Seit diesem Schuljahr gibt es eine zusätzliche Förderung von Mädchen im MINT- Bereich. Unter der Leitung von Frau Unseld wurde eine Forscherinnen-AG ins Leben gerufen, die das Interesse der Mädchen im MINT- Bereich fördern und fordern soll. Die Mädchen erhalten dabei die Chance erste Erfahrungen im Bereich der Robotik und dem Programmieren zu sammeln und vertiefende Experimente in chemisch-physikalischen Gebieten neben dem Schulalltag durchzuführen.

Die Förderung richtet sich an Mädchen der Klassenstufe 5-7, durch die aktuelle Lage der Corona-Pandemie wird diese auf Grund der aktuellen Hygienebestimmungen allerdings nur innerhalb einer Jahrgangsstufe durchgeführt. Der Andrang und die Euphorie der Mädchen waren so groß, weshalb das OHG die ursprünglich begrenzte Teilnehmerzahl aufgehoben hat, um die Freude und das Interesse nicht zu bremsen. Dank der Unterstützung des Fördervereins war es auch möglich eine größere Anzahl Lego Roboter zu bestellen, wodurch eine zielgerichtete und individuelle Förderung erreicht werden kann. Die Anmeldezahlen für die AG bestätigen das Interesse von Mädchen im MINT-Bereich und den Wunsch über die Schulzeit hinaus sich naturwissenschaftlich-technisch zu entfalten. Mit dieser Begabtenförderung stärkt das OHG nachhaltig sein naturwissenschaftliches Profil mit dem Ziel dies konstant weiterzuentwickeln und zu stärken.

forsch coll 01

Anmelden

Kubino Mensa

Speisepläne hier:

Kubino Mensa

AstraDirect

Schließfächer im OHG über:

AstraDirect

DSBmobile

Vertretungsplan Schüler bei:

DSBmobile

Impressum + Datenschutz