Das OHG als Olympiastützpunktschule baut sein Sportangebot weiter aus.

Ostfildern, 22.10.2020

Schulische und sportliche Leistungen in Einklang zu bringen ist für aufstrebende Nachwuchstalente häufig eine Herausforderung. Das OHG als Partnerschule der Olympiastützpunkte Baden-Württemberg unterstützt seit Jahren Kaderathleten aus den verschiedensten Sportarten, damit sie ihre schulische und sportliche Karriere gut meistern können.

Neben der speziellen Betreuung bietet das OHG den SchülerInnen durch die Profilierung ab der 5. Klasse bis hin in die Oberstufe das Schulfach Sport als Hauptfach an. Die SchülerInnen profitieren im Einzelnen durch Absprachen von Freistellungen, auf Grund von besonderen sportlichen Ereignissen, Nachführunterricht und individuellen Absprachen von Stunden- und Trainingsplänen.

Auch die sportliche Weiterentwicklung wird gezielt durch die in die Schulzeit eingebaute Trainingszeiten gefördert.

Gemeinsam mit den Schwaben Hornets Ostfildern (TV Nellingen) und der JANO Filder (HSG Ostfildern und TSV Neuhausen) wird nun jungen Handballtalenten ein neues Förderangebot am OHG ermöglicht. Die Lehrerin Denise Kunicke wird dabei zunächst einmal pro Woche eine konzeptionell abgestimmte Trainingsstunde anbieten, deren Schwerpunkte gemeinsam erarbeitet wurden. Weitere Entwicklungsschritte bzgl. der gemeinsamen Zusammenarbeit werden in enger Absprache geplant und sollen nach und nach von Schule und Verein umgesetzt werden. In Kombination mit den bereits existierenden Angeboten sollen Handballtalente im Umland langfristig und nachhaltig gefördert werden.

Der Startzeitpunkt des Fördertrainings wird abhängig von der aktuellen Pandemielage festgelegt, soll aber wenn möglich zeitnah noch in diesem Schuljahr erfolgen.

logo sho klein logo ohg logo jano klein

 

 

Anmelden

Kubino Mensa

Speisepläne hier:

Kubino Mensa

AstraDirect

Schließfächer im OHG über:

AstraDirect

DSBmobile

Vertretungsplan Schüler bei:

DSBmobile

Impressum + Datenschutz